Sehnsucht 

von Margarete Schebesch

Was ist es nur, was in mir schreit
Wenn ich dich sehe?
Ist es die große Gier
Nach deiner Nähe?

Der Wahnsinn, der mich nachts
Nicht schlafen lässt...

Warum nur
Muß ich jede Stunde zählen,
Die du nicht da bist,
Und warum mich quälen?

Ich glaub', der Regen macht's,
Der mich durchnässt!