Schlaflied

von Margarete Schebesch


Hab keine Angst, mein liebes Kind,
Denn Mama ist ja hier,
Sie hält dich fest in ihrem Arm
Und liegt gleich neben dir.
In unserem riesengroßen Bett
Da haben wir viel Platz,
Und keiner muss alleine sein
Im Schlaf, mein süßer Schatz!

Und wenn du einmal böse träumst
Und wachst erschrocken auf,
Dann liege ich ganz nah bei dir
Und warte nicht darauf,
Dass du im Bett erst weinen musst
Bis ich dich trösten kann,
Denn schon im Schlaf suchst du die Brust
Und fängst zu trinken an.

29.08.2009